Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Rittenhouse Rye Whiskey

Artikel: SCOMA-804151
Straight Rye Whisky Bottled-in-Bond
Rittenhouse Straight Rye Whisky wird seit 1934 in der Tradition der klassischen Pennsylvania Rye Whisk(e)ys hergestellt. Er reift über vier Jahre in den Lagerhäusern von Heaven Hill in Kentucky, ist "Bottled-in-Bond" und wird entsprechend bei 50% vol. abgefüllt.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Vordergründige süße Würze mit Roggen, Minze, Vanille, Karamell und Nüssen.

Geschmack:
Ölig mit Ingwer, Äpfeln, Buttergebäck, Holz-nuancen, Gewürzen, Vanille und Bittermandeln.

Nachklang:
Lang anhaltend mit feffrigen, trockenen und würzigen Noten.
Abfüllung:   Originalabfüllung
Alter:   4 Jahre
Fasstyp:   White Oak Cask
EAN:   096749702749
Kategorie:   Rye Whisky
Hersteller Adresse:
Continental Distilling Co., Bardstown, Kentucky, United States
Bezeichnung:
American Rye Whiskey
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
31,90 €*
Preis/Liter: 45,57 €*

Informationen zur Brennerei Heaven Hill Bernheim

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   USA
Region:   Kentucky
Aussprache:   Häven Hil Börnheim
Bedeutung:   Himmelshügel + Name
Eigentümer:   Heaven Hill Bernheim Distillery
Lage:   in Louisville
Anschrift:   1701 West Breckinridge Street, Louisville, Kentucky 40210, USA
Telefon:   001-502-585-9100
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   Je nach Marke
Webseite:   www.heaven-hill.com
Brennblasen (stills):   2 beer still mit doubler
Brennereikapazität:   25 Millionen Liter Alkohol

Geschichte der Brennerei Heaven Hill Bernheim

1881:   Errichtung einer Brennerei, die aber kurz nach Produktionsbeginn abbrannte.
1897:   Isaac W.Bernheim übernimmt die restlichen Gebäude und errichtet auf dem Gelände eine völlig neue Brennerei
1919:   Bernheim erreichte über Beziehungen, etc. die Erlaubnis zum Brennen von Alkohol für medizinische Zwecke während der Prohibition
1933:   Nach Afhebung der prohibition werden in der Brennerei nur noch die Whiskeymarken I.W.Harper und Old Charter produziert
1937:   Schenley Distilling Company übernimmt die Bernheim Brennerei mit allen dazu gehörenden Marken
1987:   Schenley Distilling Company wird von der United Distillers & Vintners (UDV) übernommen. UDV schließt andere Brennereien in der Region und konzentriert die Produktion in der Bernheim Distillery
1992:   UDV schließt nun auch die in Louisville arbeitende Brennerei Stitzel-Weller und verlegt deren Produktion zur Bernheim Brennerei
1996:   Am 7. November vernichtet ein durch Blitzschlag ausgelöstes Feuer die Heaven Hill Brnnerei und den Großteil der Vorräte. Die Produktion der von heaven Hill hergestellten Marken wird in die Bernheim Brennerei verlegt.
1999:   Heaven Hill Distillerries kauft der UDV die Bernheim Brennerei ab.

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. September 2022 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2022. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung