Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Maker's Mark Cask Strength

Artikel: SCOMA-802718
Dies ist Maker's Mark Bourbon in seiner reinsten Form. Die Mark Cask Strength von Maker's Mark wird in Fassstärke abgefüllt und reicht von 108 bis 114 Proof je nach Barrel.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Reichliche Eichennoten, Vanille und rauchige Holzkohle.

Geschmack:
Robuste Aromen von Gewürzen, Vanille und Holzkohle-Rauch.

Nachklang:
Lang anhaltend ohne Rauheit oder Bitterkeit.
Abfüllung:   Originalabfüllung
EAN:   5060045586186
Kategorie:   Bourbon Whisk(e)y
Hersteller Adresse:
Maker's Mark Distillery, Inc., 3350 Burks Springs Road, Loretto , Kentucky 40037, United States
Bezeichnung:
Bourbon Whisk(e)y
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
56,90 €*
Preis/Liter: 81,29 €*

Informationen zur Brennerei Maker's Mark

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   USA
Region:   Kentucky
Aussprache:   Mäkers Mark
Bedeutung:   Herstellersiegel
Eigentümer:   Beam Inc.
Lage:   in der Nähe des Ortes Loretto
Anschrift:   3350 Burkes Spring Road, Loretto, Kentucky 40037, USA
Telefon:   001-270-865-2099
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   Weich und süß, ölig und nussig, Vanille, Toffee
Webseite:   www.makersmark.com
Brennblasen (stills):   2 beer stills mit doubler
Brennereikapazität:   3 Millionen Liter Alkohol

Geschichte der Brennerei Maker's Mark

1784:   Robert Samuels beginnt mit dem Brennen von Whiskey
1844:   Sein Enkel Taylor William, nimmt in einem Dorf im Nelson County die Whiskyherstellung in größerem Maßstab auf.
1920:   Die Prohibition beendet das Brennen von Whisky
1933:   Leslie Samuels wagt einen Neubeginn
1943:   Sein Sohn T.Williams verkauft die Brennerei, die dann vom neuen Besitzer geschlossen wird
1953:   Der gleiche T.Williams kauft in Loretto die abgewirtschaftete Brennerei Star Hill Happy Hollow und ändert den Namen in Maker's Mark. Die Rezeptur für den Maker's Mark Whisky verzichtet auf Roggen, Der Whisky wird damit zu einem Bestseller
1958:   Einführung der speziellen Flasche mit dem inzwischen patentierten Wachssiegel
1975:   Übernahme durch den Sohn Bill Samuels junior
1981:   Durch die große Nachfrage gerät das Unternehmen in einen Übernahmestrudel und wird von Hiram Walker aus Kanada geschluckt
2000:   Massive Erweiterung der Produktionskapazitäten
2005:   Übernahme durch Fortune Brands, heute Beam inc.

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. Mai 2019 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2019. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung