Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Gelber Pfirsich mit Edradour Barolo Cask

Artikel: SCOMA-543100

Handgemachter Fruchtaufstrich verfeinert mit 5% Whisky

Zutaten: Roh-Rohrzucker, Früchte 48% (Gelbes Pfirsichpüree 44%, Zitrone 4%), Edradour Barolo Cask 5%, Geliermittel: Apfel-Pektin.
Kann Kernstücke enthalten.

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100g:
Energie kJ/kcal: 1030/243
Fett: 0,04g
davon gesättigt: <0,01g
Kohlenhydrate: 56,70g
davon Zucker: 56,61g
Eiweß: 0,27g
Salz: 0,002g
Lagerhinweis: Nach dem Öffnen kühl aufbewahren.
MHD:   19.05.2020
Kategorie:   Marmelade, Honig und Senf
Hersteller Adresse:
Franz GmbH & Co. KG, Memser Kirchweg 1, 27318 Hoyerhagen, Germany
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
5,80 €*
Preis/kg: 38,67 €*

Informationen zur Brennerei Edradour

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Southern Highlands
Aussprache:   Edradáuer
Bedeutung:   Zwischen zwei Wassern
Eigentümer:   Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd.
Lage:   An der A 924 kurz außerhalb des Dorfes Moulin
Anschrift:   Pitlochry, Perthshire PH16 5JP
Telefon:   0044 1796 472 095
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   Leicht, cremig, würzig, trocken und malzig.
Webseite:   http://www.edradour.com
Malz:   Concerto Gerste von fremden Mälzereien
Wasser:   Burn Water (lokale Quellen am Moulin Moor)
Maischebottiche:   1 x 1,15 Tonnen, Gusseisen
Gärbottiche:   2 x 5.500 Liter, Oregon Pine
Brennblasen (stills):   1 wash still mit 4.218 Liter, 1 spirit still mit 2.179 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   130.000 Liter Alkohol (davon 26.000 Liter heavily peated Ballechin)

Geschichte der Brennerei Edradour

1825:   Vermutliche Gründung als Glenforres durch eine Gemeinschaft von Farmern
1837:   Erste urkundliche Erwähnung einer Edradour Brennerei
1841:   Die Interessengemeinschaft der Bauern firmiert als John McGLashan & Co. Beginn der Produktion für eine Vermarktung des Destillates.
1933:   William Whiteley & Co., Tochter der amerikanischen Gruppe J.G.Turney & Sons, übernimmt die Edradour Brennerei. Edradour wird Hauptbestandteil des King Ransome Blends
1982:   Übernahme von William Whiteley & Co. durch Campbell Distillers Ltd, eine Tochter des Spirituosenkonzerns Pernod Ricard. Bau eines Besucherzentrums.
1986:   Erste Originalabfüllung als Edradour Single Malt 10 years old
2002:   Verkauf der Edradour Brennerei am 22.07.2002 an den Unabhängigen Abfüller Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd.
2006:   Erste Abfüllung eines Ballechin Single Malt. Ballechin ist ein von Iain Hender-son, früher Manager bei Laphroaig, gebrannter sehr rauchig-torfiger Malt.
2007:   Abfüllung des Ballechin Edition 2, gereift im Madeira Fass
2008:   Abfüllung des Ballechin Edition 3, gereift im Port pipe
2009:   Abfüllung des Ballechin Edition 4, gereift im Oloroso Sherry Fass
2010:   Abfüllung des Ballechin Edition 5, gereift im Marsala Fass
2011:   Abfüllung des Ballechin Edition 6, gereift im Bourbon Fass
2012:   Abfüllung des Ballechin Edition 7, gereift im Madeira Fass
2013:   Abfüllung des Ballechin Edition 8, gereift im Sauternes Fass
2014:   Erste Abfüllung eines Ballechin 10 Years Old
2015:   Abfüllung eines Edradour 15 year old unter dem Namen Fairy Flag

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 15. Oktober 2019 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2019. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung