Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Teaninich 2010/2020 Amarone Wine Cask Finish

Artikel: SCOMA-130935
Diese Einzelfassabfüllung von Teaninich wurde im 2010 destilliert und lagerte in einem Amarone Cask nach. Abgefüllt 2020 vom unabhängigen Abfüller Malts of Scotland.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Johannisbeere, Kirschen, rote Grütze, Stachelbeeren, weiße Schokolade, Honig und Rosenblätter.

Geschmack:
Eingelegte Beeren, Johannisbeergelee, Himbeermarmelade, dunkler Waldhonig und weißer Pfeffer.
Abfüllung:   Malts of Scotland
Destillierdatum:   2010
Abfülldatum:   2020
Fasstyp:   Amarone Wine Cask
Fassnummer:   20036
Flaschenanzahl:   96
Kategorie:   Scotch Whisky
Hersteller Adresse:
Malts of Scotland, Senefelder Straße 7, 33100 Paderborn, Germany
Bezeichnung:
Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
8,90 €*
Preis/Liter: 178,00 €*

Informationen zur Brennerei Teaninich

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Northern Highlands
Aussprache:   Te-ní-nick
Bedeutung:   Haus im Moor
Eigentümer:   Diageo plc.
Lage:   Südlich der A9 am Westrand von Alness, nahe des Cromarty Firth
Anschrift:   Alness; Ross-shire IV17 0XB
Telefon:   0044-1349-885 001
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   Leicht, sanft, herb, leicht torfig, Laub- und Gewürznoten
Webseite:   www.malts.com
Malz:   Maltings in Muir of Ord
Wasser:   The Dairywell Spring
Maischebottiche:   1 x 14 Tonnen Maischefilter (!), Edelstahl
Gärbottiche:   20 x 60.000 Liter, 8 aus Lärchenholz, 12 aus Edelstahl
Brennblasen (stills):   6 wash stills mit je 17.500 Liter, 6 spirit stills mit je 16.000 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   9,8 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   VAT 69, Haig, Robbie Burns, Johnnie Walker,

Geschichte der Brennerei Teaninich

1817:   Captain Hugh Monro baut eine Brennerei auf seinem Anwesen Teaninich Estate.
1831:   Übernahme von Teaninich Estate mit Brennerei durch dessen Bruder, Generalleutnant John Monro, der aber über Jahre in Indien stationiert ist und daher die Teaninich Brennerei vermietet.
1850:   Verpachtung der Brennerei an den berüchtigten Robert Pattison aus Leith.
1869:   John McGilchrist Ross ist der nächste Pächter.
1895:   Munro & Cameron pachtet den Betrieb
1898:   Munro & Cameron kaufen die Teaninich Brennerei.
1904:   Robert Innes Cameron wird der alleinige Eigentümer der Brennerei.
1932:   Robert Innes Cameron verstirbt.
1933:   Verkauf der Teaninich Brennerei an Distillers Company Limited (DCL).
1940:   Für die Zeit des II. Weltkrieges wird die Produktion aus Getreiderestriktion eingestellt.
1962:   Durch den Einbau von zwei weiteren Brennblasen wird die Kapazität verdoppelt.
1971:   Anbau eines neuen Gebäudes (genannt A-Bereich)mit sechs Brennblasen. Damit hat Teaninich insgesamt10 Brennblasen und ist mit einer Jahreskapazität von 6 Mill. Liter Alkohol eine der größten Brennereien in Schottland.
1975:   Bau einer dark-grain-Anlage in der die Abfälle der Whiskyproduktion zu Viehfutter verarbeitet werden.
1984:   Der alte Produktionsbereich (=B-Bereich oder old side ) wird stillgelegt.
1985:   Auch der A-Bereich wird in Betriebsruhe versetzt.
1987:   Die DCL mit der Teaninich Brennerei geht an United Distillers & Vintners (UDV) über (später Diageo).
1991:   Der A-Bereich der Teaninich Brennerei nimmt die Produktion wieder auf.
1992:   Als erste Originalabfüllung erscheint der Teaninich 10 years old in der Flora & Fauna Serie von Diageo.
1999:   Der alte B-Bereich wird leer geräumt und abgerissen.
2009:   In der Reihe Manager's CChoice wird ein Einzelfass von 1996 abgefüllt
2014:   Verdoppelung der Produktionskapazitär durch den Einbau von 8 Gärbottichen und 6 Brennblasen

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 30. September 2020 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2020. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung