Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Tormore 1988/2015 26 Jahre

Artikel: SCOMA-130726
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Noten von Zitrus, Eichenholz, Gras und leicht nussig. Dazu fruchtige Aromen wie Orange und Pfirsich.

Geschmack:
Leichte Würzigkeit mit Marmelade, Toffee, Vanille und leichter Peffernote im Hintergrund.

Nachklang:
Langanhaltend mit fruchtigen Noten sowie Toffee und Vanille.
Abfüllung:   The Ultimate
Destillierdatum:   29.11.1988
Abfülldatum:   29.10.2015
Alter:   26 Jahre
Fasstyp:   Refill Butt
Fassnummer:   15331
Flaschenanzahl:   557
EAN:   5021944089673
Kategorie:   Speyside L - Z
Hersteller Adresse:
The Ultimate Whisky Co., 3800 AA Amersfoort, Netherlands
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
99,90 €*
Preis/Liter: 142,72 €*

Informationen zur Brennerei Tormore

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Speyside
Aussprache:   Torm´r
Bedeutung:   Großer Hügel
Eigentümer:   Chivas Brothers (Pernod Ricard)
Lage:   an der A95 zwischen Grantown-on-Spey und Bridge of Avon
Anschrift:   Advie, Grantown-on-Spey, Morayshire PH26 3 LR
Telefon:   0044-1807-510 244
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   Weich, aromatisch, leichte Süße, delikat.
Webseite:   tormoredistillery.com
Malz:   von Robert Kilgour, Kircaldy
Wasser:   Achvochkie Burn
Maischebottiche:   1 x 11 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   11 x 48.600 Liter, Edelstahl
Brennblasen (stills):   4 wash stills mit je 12.150 Liter, 4 spirit stills mit je 8.621 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   4,4 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Long John, Ballantine’s, Teachers

Geschichte der Brennerei Tormore

1958:   Long John International, Tochter der Schenley Industries Inc., erbaut das architektonische Schmuckstück der Tormore Brennerei
1960:   Aufnahme der Produktion
1972:   Verdopplung der Produktionskapazität durch den Einbau von weiteren vier Brennblasen
1975:   Verkauf der Brennerei an Whitbread & Co. Ltd.
1989:   Allied Distillers Ltd. (später Allied Domecq) übernimmt die Spirituosenproduktion von Whitbread & Co. Ltd.
1991:   Allied Distillers vermarktet The Caledonian Malts ( Glendronach, Laphroaig, Miltonduff und Tormore) als Gegenstück zu den Classic Malts von Diageo. Tormore wird später durch Scapa ausgetauscht.
2005:   Pernod Ricard kauft als feindliche Übernahme Allied Domecq auf und fasst die Whisky-Brennereien des Unternehmens unter Chivas Brothers zusammen
2012:   Anhebung der Produktionskapazität um 20 Prozent
2014:   Ablösung des Tormore 12 year old durch Tormore 14 und 16 year old

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. Januar 2020 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2020. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung