Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Tamnavulin Double Cask

Artikel: SCOMA-130314
Der Tamnavulin Double Cask ist der erste Single Malt Tamnavulins, der seit 1990 erschien. Denn die Brennerei aus der Speyside produziert in erster Linie Malt Whiskys zur Verwendung in Blends. Vornehmlich jenen des Markeninhabers Whyte & Mackay.
Der Tamnavulin Double Cask lagerte zunächst in American Oak Barrels und reife dann in Ex-Sherrybutts nach.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Reichhaltige, warme Aromen von Äpfeln und Toffee. Honig mit süßem Marzipan und subtilen, würzigen Marmeladennoten.

Geschmack:
Frische, sanfte Noten von Birnen, cremigen Pfirsichen, Ananas und ein Hauch von Demerara Zucker.

Nachklang:
Reichhaltig, weich und erfrischend.
Abfüllung:   Originalabfüllung
Fasstyp:   American Oak & Sherry Cask
Fassnummer:   Batch 0308
EAN:   5013967011557
Kategorie:   Speyside L - Z
Hersteller Adresse:
Tamnavulin Distillery, Tomnavoulin, Ballindalloch, Moray AB37, Scotland
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
29,90 €*
Preis/Liter: 42,72 €*

Informationen zur Brennerei Tamnavulin

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Speyside
Aussprache:   Tam-na-vú-lin
Bedeutung:   Mühle am Hügel
Eigentümer:   Whyte & Mackay Ltd. ( Emperador)
Lage:   An der B 9008 zwischen Bridge of Avon und Tomintoul
Anschrift:   Tomnavulin, Ballindalloch, Banffshire AB37 9JA
Telefon:   0044-1807-590 285
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   leicht, süße Noten, zarte Rauchnoten, Kräutertöne
Webseite:   www.whyteandmackay.co.uk
Malz:   von fremden Mälzereien
Wasser:   unterirdische Quellen in den umliegenden Hügeln
Maischebottiche:   1 x 10,7 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   9 x 69.000 Liter, Edelstahl
Brennblasen (stills):   3 wash stills mit je 25.000 Liter, 3 spirit stills mit je 23.200 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   4 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Mackinlay, Scots Grey, Whyte & Mackay, Glenfoyle

Geschichte der Brennerei Tamnavulin

1965/6:   Tamnavulin-Glenlivet Distillery Co., eine Tochter der Invergordon Distillers Ltd. gründet und baut die Tamnavulin Brennerei
1993:   Whyte & Mackay kauft Invergordon Distillers Ltd. auf
1994:   Jim Beam Brands plc. (USA) kauft wiederum Whyte & Mackay auf
1995:   Die Tamnavulin Brennerei wird im Monat Mai stillgelegt.
1996:   Whyte & Mackay ändert den Namen in JBB (Greater Europe)
2001:   Durch ein Mangement-buy-out trennt sich JBB (Greater Europe) von der Muttergesellschaft Fortune Brands und nennt sich um in Kyndal Spirits
2003:   Rückkehr zum alten Namen Whyte & Mackay
2007:   United Spirits (Indien) kauft Whyte & Mackay auf und eröffnet die Tamnavulin Brennerei noch im Juli des Jahres nach 12 Jahren Dornröschenschlaf.
2014:   Whyte & Mackay wird an Emperador (Philippinen) verkauft
2015:   Austausch von fünf der Gärbottiche

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 30. Juni 2018 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2018. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung