Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Talisker 41 Jahre 1978 The Bodega Series

Artikel: SCOMA-130192
2nd Release
Die Talisker Bodega-Serie ist das Ergebnis einer seit über hundert Jahren bestehenden Beziehung zwischen der Talisker Destillerie auf der Isle of Skye und dem renommierten spanischen Sherry-Produzenten Delgado Zuleta. Die Serie verwendet nur die ältesten und wertvollsten Bestände aus den Tiefen der Talisker Vorräte und ausgesuchte Sherry-Fässer von Delgado Zuleta, um einzigartige, geschmacksintensive Talisker Single Malts in Fassstärke zu kreieren. In der Bodega-Serie trifft die Wildheit von Skye auf die Wärme Spaniens - eine Geschmacksreise übers Meer von Cadiz zur Isle of Skye.
Talisker Bodega 41 Jahre wurde 1978 gebrannt. Seine Veredlung fand er in sechs außergewöhn-lichen Manzanilla Sherry-Fässern der Bodega Delgado Zuleta. Damit ist es der älteste Whisky, den die traditionsreiche Destillerie jemals abgefüllt hat.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Insgesamt mild, trocken und maritim. Im ersten Moment würzig und salzig, mit einem mild fruchtigen Aroma leicht karamellisierter Äpfel. Die Basis ist leicht maritim mit ausgeblichenem Bootslack, getrocknetem Fisch und nur einer Spur Rauch.

Geschmack:
Pur getrunken ein Genuss, der nahtlos von süß über salzige Noten zu Pfeffer, Rauch, Feuer und Schwefel übergeht. Am Gaumen wirkt er vollmundig und weich. Der Geschmackseindruck beginnt mit der Süße von weichem Karamell, ausbalanciert mit leichtem Salz, und geht dann in eine langanhaltende, feurige Pfeffrigkeit über, die am Gaumen kräftig und unverfälscht als Chili-Schote auftritt.

Nachklang:
Anhaltend, scharf, rauchig und angenehm, mit dem Eindruck von kühlendem Szechuan-Pfeffer und Spuren von Torfrauch im Nachgeschmack.
Abfüllung:   Originalabfüllung
Destillierdatum:   1978
Abfülldatum:   2019
Alter:   41 Jahre
Fasstyp:   Manzanilla Finish
EAN:   5000281056623
Kategorie:   Island
Hersteller Adresse:
Talisker Distillery, Isle of Skye, IV47 8SR, Scotland
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
3.299,90 €*
Preis/Liter: 4714,24 €*

Informationen zur Brennerei Talisker

Produktionssituation:   In Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Islands
Aussprache:   Tálisker oder Talísker
Bedeutung:   Felsiger Abhang
Eigentümer:   Diageo plc.
Lage:   am Loch Harport an der B 8009
Anschrift:   Carbost, Isle of Skye, Inverness-shire IV47 8SR
Telefon:   0044-1478-614 308
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   Seetang, torfig-rauchig, salzig, pfeffrige Noten
Webseite:   www.malts.com
Malz:   Maltings in Muir of Ord
Wasser:   Burn of Cnoc nam Speireag
Maischebottiche:   1 x 7,7 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   8 x 55.000 Liter, Oregon Pine
Brennblasen (stills):   2 wash stills mit je 14.700 Liter, 3 spirit stills mit je 11.000 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   2,7 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Johnnie Walker, White Horse, Isl of Skye

Geschichte der Brennerei Talisker

1830:   Hugh und Kenneth MacAskill gründen die Talisker Brennerei
1848:   Die Brüder übertragen die Brennerei auf die North of Scotland Bank
1857:   North of Scotland Bank verkauft die Brennerei an Donald MacLennan
1863:   MacLennan bekommt Probleme mit dem Betrieb der Brennerei und bietet sie daher zum Kauf an
1865:   Anderson & Co aus Glasgow kaufen MacLennan die Talisker Brennerei ab
1879:   John Anderson muss einsitzen, da er nicht vorhandenen Whisky verkaufte
1880:   Neue Eigentümer der Talisker Brennerei werden Alexander Grigor und Roderick Kemp
1892:   Kemp verkauft seinen Anteil an der Talisker Brennerei und erwibt dafür die Macallan Brennerei
1894:   Die Talisker Distillery Ltd. entsteht
1898:   Talisker Distillery Ltd. verschmilzt mit Dailuaine- Glenlivet Distillers und Imperial Distillers zur Dailuaine-Talisker Distillers Co.
1930:   Die Führung der Brennerei wird auf die Scottish Malt Distillers (SMD) übertragen.
1960:   Ein Brand richtet am 22 November erheblichen Schaden an
1962:   Die Feuerschäden sind beseitigt und die Produktion wird wieder aufgenommen
1972:   Das eigene Mälzen wird eingestellt und das Fertigmalz künftig von Glen Ord Central Maltings bezogen.
1988:   Ein Besucherzentrum wird eröffnet und Talisker Single Malt in die just geschaffenen The Classic Malts of Scotland aufgenommen, Talisker wird üblicherweise mit 45,8 Vol% abgefüllt
1998:   Ein neuer Maischebottich wird eingebaut
2004:   Talisker 18 years old und eine erste Abfüllung von Talisker 25 years old kommen in den Markt
2008:   Talisker 57° North erscheint, abgefüllt mit 57 Vol%
2012:   Talisker 35 years old wird erstmals abgef
2013:   Markteinführung der Abfüllungen Talisker Storm, Dark Storm, Port Ruighe und 27 year old
2015:   Ergänzung der Palette um Talisker Skye - ohne Altersangabe

 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. Januar 2020 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2020. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung