Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Lindores The Casks of Lindores Bourbon

Artikel: SCOMA-082204
The Casks of Lindores Serie
"Cask of Lindores" ist eine Reihe, in der die junge Destillerie, die nahe der historischen Geburtsstätte des schottischen Whiskys liegt, Abfüllungen aus verschiedenen Fässern vorstellen wird. Den Anfang machte eine Abfüllung aus Bourbon Casks.
Lindores The Casks of Lindores ist eine limitierte Edition aus dem Hause Lindores Abbey und lagerte in Bourbon Fässern.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Sanfte Frucht, rote Äpfel und Birnen kombiniert mit süßer Vanille, Butterscotch und Vanillepudding mit Zitrusnoten.

Geschmack:
Fruchtiges Obstgartenaroma, wie Kochäpfel, zitronig mit einem Hauch von Bitterkeit, bedeckt mit holzigen Eichennoten und würzigen pfeffrigen Noten.

Nachklang:
Mittellang.
Abfüllung:   Originalabfüllung
Fasstyp:   Bourbon Cask
Flaschenanzahl:   11000
EAN:   5060638170129
Kategorie:   Lowlands
Hersteller Adresse:
Lindores Abbey Distillery, Abbey Rd, KY14 6HH, Newburgh, United Kingdom,
Bezeichnung:
Single Malt Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
63,90 €*
Preis/Liter: 91,29 €*

Informationen zur Brennerei Lindores Abbey

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Lowlands
Aussprache:   Linn-dors ábee
Bedeutung:   Klostername
Eigentümer:   The Lindores Distilling Co.Ltd.
Lage:   Halbinsel Fife
Anschrift:   Abbey Road, Newburgh,Fife KY14 6HH
Telefon:   0044-1337-842 547
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   leicht torfiger Lowland
Webseite:   lindoresabbeydistillery.com
Malz:   liefert Muntons Plc.
Wasser:   eigener Brunnen
Maischebottiche:   2,0 Tonnen Inhalt, Edelstahl
Gärbottiche:   4 x 13.000 Liter, Douglas-Fichte
Brennblasen (stills):   1 wash still mit 10.000 Liter ; 2 spirit stills mit 3,500 Liter
Befeuerung der stills:   Dampf
Brennereikapazität:   260.000 Liter
Verwendung in folgenden Blends:   nur als Single Malt geplant

Geschichte der Brennerei Lindores Abbey

2016:   Im Juli Baubeginn auf dem Klostergelände
2017:   Erste Destillation am 13.12.2017
1913:   John Howison erwirbt die Lindores Farm mit den Ruinen des Klosters Lindores Abbey
1995:   Andrew Mckenzie Smith, Urenkel von John Howison, plant den Bau einer

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31 Oktober 2023 Preise in rot gekennzeichent.
** Reduzierte Artikel, Bücher, Gutscheine und Lebensmitteln sind ausgeschlossen. Rabatt kann nicht mehr für bereits durchgeführte Bestellungen eingelöst und auch nicht mit anderen Rabatt-Aktionen kombiniert werden. Rabatt kann nicht ausgezahlt werden.

Entwicklungsumgebung