Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Laphroaig PX Cask

Artikel: SCOMA-082114
Travel Retail Abfüllung
Für Laphroaig PX Cask werden drei verschiedene Arten von Fässern verwendet:
American Oak, Quarter Cask und Pedro Ximenez Sherryfässer.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Sherry-Aromen von süßen Sultaninen und Rosinen mit einem Hauch von Lakritz und Torf.

Geschmack:
Torf mit Eichenholz und süßen schweren Sherry-Noten. Torfrauch mit getrockneten Feigen.

Nachklang:
Konzentrierte Torfnoten mit Sherry-Eichennoten und tiefer Trockenheit.
Abfüllung:   Originalabfüllung
Fasstyp:   Pedro Ximénez Cask
EAN:   5010019637291
Kategorie:   Islay H - Z
Hersteller Adresse:
D. Johnston & Co., Laphroaig Distillery, Isle of Islay, Argyll, PA42 7DU, Scotland
Bezeichnung:
Single Malt Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 

Regulärer Preis: 64,90 €*

Sonderpreis: 57,90 €*

Preis/Liter: 57,90 €*

Informationen zur Brennerei Laphroaig

Produktionssituation:   In Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Isle of Islay
Aussprache:   La-fróyg
Bedeutung:   Senke an der weißen Bucht
Eigentümer:   Beam Suntory
Lage:   An der A 846, 2 km östlich von Port Ellen
Anschrift:   Port Ellen, Isle of Islay, Argyll PA42 7DU
Telefon:   0044-1496 302 418
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   Schwer, kräftig, sehr rauchig, gut ausbalanciert, Hauch von Sherry
Webseite:   www.laphroaig.com
Malz:   30% von eigenen floor-maltings,70% von UD-Maltings in Port Ellen
Wasser:   Kilbride Dam
Maischebottiche:   1 x 8,5 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   6 x 42.000 Liter, Edelstahl
Brennblasen (stills):   3 wash stills mit je 10.910 Litern, 4 spirit stills: 3 mit je 4.700 Litern, 1 mit 9.400 Litern
Befeuerung der stills:   Dampf
Brennereikapazität:   3,3 Mill. Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Islay Mist, Ballantine's, Long John, J&B, Famous Grouse

Geschichte der Brennerei Laphroaig

1815:   Donald und Alexander Johnston , die bereits die Tallant Brennerei betreiben, gründen die Laphroaig Brennerei als Farm-Brennerei für den Eigenbedarf.
1836:   Donald zahlt seinen Bruder Alexander aus und betreibt Laphroaig allein.
1837:   James und Andrew Gairdner gründen direkt neben Laphroaig die Ardenistle Brennerei ( 1849-1852 Kildalton Brennerei, 1852-1866 Islay Brennerei)
1847:   Donald Johnston stirbt bei einem Betriebsunfall. Walter Graham, Manager der benachbarten Lagavulin Brennerei führt Laphroaig weiter
1857:   Donald’s Sohn Dugald übernimmt wieder die Führung der Laphroaig Brennerei
1860:   Die Ardenistle Brennerei verschmilzt mit Laphroaig
1923:   Die Zahl der Brennblasen wird von zwei auf vier erweitert
1950:   Die Eigentümer von Laphroaig gründen die D.Johnston & Co.Ltd. zur weiteren Führung der Brennerei
1954:   Ian Hunter, das letzte Mitglied der Familie Johnston verstirbt. Seine Sekretärin Elisabeth „Bessie“ Williamson übernimmt die Führung der Brennerei
1967:   Long John Distillery, Tochter von Seager Evans & Co, kauft Laphroaig auf.
1968:   Die Zahl der Brennblasen wird von vier auf sechs angehoben
1972:   Bessie Williamson scheidet aus. Die Zahl der Brennblasen wird auf 7 erhöht
1975:   Whitbread & Co. übernimmt Seager Evans & Co
1989:   Der Spirituosen-Bereich von Whitebraed & Co. wird an Allied Distillers verkauft
1993:   Ein heftiger Sturm bläst das Pagodendach von der Darre der Brennerei
2002:   Ian Henderson, der bekannte Manager der Brennerei geht offiziell in den Ruhestand – um am nächsten Tag bei der Edradour Brennerei anzufangen.
2005:   Fortune Brands wird neuer Eigentümer der Laphroaig Brennerei
2008:   Laphroaig Cairdeas und Triple Wood kommen in den Markt
2009:    Laphroaig 18 years old ersetzt den bisherigen 15 years old
2011:   Laphroaig PX ersetzt im Duty-free Bereich den Triple Wood
2012 :   Laphroaig Brodir wird nur für den Fährbetrieb Viking Line abgefüllt
2013:   Die Angebotspalette im Duty-Free Bereich wird ergänzt um den Laphroaig QA Cask
2014:   Als Abfüllung ohne Altersangabe erscheint Laphroaig Select
2015:   Anläßlich der 200-Jahres-Feierlichkeiten abgefüllt: 21 year old, 32 year old Sherry Cask und als kurzzeitige Wiederbelebung ein Laphroaig 15 year old. Vorerst nur für den dty-free Bereich vorgesehen ist der Laphroaig 16 year old.

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 30. September 2017 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 15 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2017. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung