Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Knockando 1996/18 Jahre Sherry Wood

Artikel: SCOMA-070806
Slow Matured
Knockando 18 Jahre lagerte mindestens für 18 Jahre in Sherry Fässern
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Frisch und weich, leichtes Zitrusaroma, Anklänge von Beerenfrucht.

Geschmack:
Angenehm süß, leicht cremig, ausgeprägter Sherrygeschmack.

Nachklang:
Lang mit einer deutlichen Sherrynote.
Abfüllung:   Originalabfüllung
Destillierdatum:   1996
Alter:   18 Jahre
Fasstyp:   Sherry Butt
EAN:   5010103802550
Kategorie:   Speyside E - K
Hersteller Adresse:
Knockando Distillery, Banffshire, AB38 7RT, Scotland
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
52,90 €*
Preis/Liter: 75,57 €*

Informationen zur Brennerei Knockando

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Speyside
Aussprache:   Nockándu
Bedeutung:   Kleiner schwarzer Hügel
Eigentümer:   Diageo plc.
Lage:   In Upper Knockando die B 9102 Richtung des River Spey verlassen
Anschrift:   Knockando, Aberlour, Morayshire AB38 7RP
Telefon:   0044-1340 882 000
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   Feine Noten von Gras, Nüssen und Gewürzen, Hauch von Rauch.
Webseite:   www.malts.com
Malz:   Burghead Maltings, Elgin
Wasser:   Cardnach Spring
Maischebottiche:   1 x 4,4 Tonnen
Gärbottiche:   8 x 21.500 Liter, Douglasfichte
Brennblasen (stills):   2 wash stills mit je 10.800 Litern, 2 spirit stills mit je 7.000 Litern
Befeuerung der stills:   Dampf
Brennereikapazität:   1,4 Mill. Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   J&B, Spey Royal

Geschichte der Brennerei Knockando

1898:   Ian Thomson gründet am Ufer des River Spey die Knockando Brennerei, die von der Knockando-Glenlivet Distillery Co. betrieben wird. Die Anlage wird vom Architekten Charles Doig geplant und erbaut.
1900:   Schließung der Knockando Brennerei wegen der allgemeinen Überproduktion von schottischem Whisky bis 1904.
1904:   W.& A. Gilbey Ltd. übernimmt Knockando für einen Spottpreis von 3.500 £.
1962:   W.& A. Gilbey Ltd. verschmilzt mit United Wine Traders zur International Distillers & Vintners (IDV).
1968:   Die eigene Produktion von Malz im floor malting-Verfahren wird eingestellt.
1969:   Erweiterung der Zahl der Brennblasen von zwei auf nunmehr vier.
1972:   IDV wird von Watney Mann übernommen, die noch im gleichen Jahre von Grand Metroplitan Hotels geschluckt wird.
1978:   Als erste Originalabfüllung erscheint der Knockando 12 Jahre.
1997:   Grand Metropolitan und Guinness verschmelzen zu Diageo. Die Töchter IDV und United Distillers (UD) verschmelzen zu United Distillers & Vintners (UDV). Die Knockando Brennerei wird heute von der Tochter J&B (Scotland) betrieben.
2005:   Aufnahme in die erfolgreiche Serie der Classic Malts Selection
2010:   Ein Manager's Choice 1996 wird abgefüllt
2011:   Knockando 25 years old, gereift in Fässern aus frischer europäischer Eiche, wird in der Reihe Special Releases abgefüllt

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 30. September 2017 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 15 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2017. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung