Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Highland Park 1996/2017 Germany

Artikel: SCOMA-061037
Exclusive botteld for Germany
Diese Highland Park Abfüllung von 1996 reifte 21 Jahre in einem refill American Hogshead. Highland Park 1996/2017 wurde exklusiv für den deutschen Markt abgefüllt mit insgesamt nur 297 Flaschen.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Reichhaltige Honigaromen vermischen sich mit geröstetem Malz und Zitrusnoten.

Geschmack:
Weich mit reifen tropischen Aromen, Limettenschale und Eichenaromen.

Nachklang:
Lang anhaltend, weich und fruchtig.
Abfüllung:   G&M Cask Strength
Destillierdatum:   27.06.1997
Abfülldatum:   07.2017
Alter:   21 Jahre
Fasstyp:   American Oak
Fassnummer:   1772
Flaschenanzahl:   297
EAN:   5020613063198
Kategorie:   Islands
Hersteller Adresse:
Gordon & MacPhail, George House, Boroughbriggs Road, Elgin, Moray, IV30 1JY, Scotland
Bezeichnung:
Single Malt Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
119,90 €*
Preis/Liter: 171,29 €*

Informationen zur Brennerei Highland Park

Produktionssituation:   In Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Islands
Aussprache:   Hailänd Paak
Bedeutung:   Hochland Park
Eigentümer:   The Edrington Group
Lage:   Am südlichen Ortsende an der A961 Richtung St. Margarete’s Hope
Anschrift:   Holm Road, Kirkwall, Orkney KW15 !SU
Telefon:   0044 1586 874 619
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   Rauchig, geschmeidig, gut ausbalanciert. Süße von Heidehonig
Webseite:   www.highlandpark.co.uk
Malz:   Von eigenen floor maltings und fremden Mälzereien
Wasser:   Cattie Maggie’s Spring (hartes Wasser!)
Maischebottiche:   1 x 11,4 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   12 x 29.000 Liter, Holzbottiche aus Oregon Pine
Brennblasen (stills):   2 wash stills mit je 14.600 Liter, 2 spirit stills mit je 8.500 Liter
Befeuerung der stills:   indirekte Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   2,5 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Cutty Sark, The Famous Grouse, Long John

Geschichte der Brennerei Highland Park

1798:   David Robertson gründet die Brennerei auf dem Gelände, das der legendäre Magnus Eunson vorher für das illegale Brennen von Whisky genutzt hatte.
1816:   John Robertson übernimmt die Highland Park Brennerei
1825:   Richard McKay betreibt die Brennerei
1826:   Highland Park erhält eine offizielle Brennlizenz und wird von Borwick & Robertson aufgekauft
1830:   Der Eigentümer firmiert um in Robert Borwick & Co. Die Brennerei bliebt in Familienbesitz bis 1869
1869:   Highland Park wird an Stuart & Mackay verkauft,
1895:   James Grant, Eigentümer der Glenlivet Brennerei, kauft Highland Park
1898:   Erweiterung der Brennkapazität von zwei auf vier Brennblasen
1918:   Die Brennerei wird stillgelegt bis 1937
1937:   Highland Distilleries Co.Ltd. wird neuer Eigentümer der Highland Park Brennerei
1979:   Highland Distilleries vermarktet Highland Park Single Malt durch eine massive Bewerbung
1986:   Eröffnung eines Besucherzentrums
1997:   Bis 2005 betreiben die Mitarbeiter der Highland Park Brennerei auch die benachbarte Scapa Brennerei und dürfen dafür als Ausgleich die Lagerhäuser von Scapa mit benutzen.
1999:   Übernahme der Highland Park Brennerei durch The Edrington Group und William Grant & Sons
2006:   Im März des Jahres verstarb Barley, die Katze der Brennerei, bei einem Autounfall. Die Planstelle wird nicht wieder besetzt, damit endet eine 200 Jahre alte Tradition
2009:   Die Serie Inga Saga startet mit der Abfüllung des Earl Magnus 15 years old
2010:   Fortsetzung der Serie der Inga Saga mit dem Saint Magnus 12 years old
2011:   Komplettierung der Serie der Inga Saga mit dem Earl Haakon 18 years old
2012 :   Als weitere Serie, die auf den Erinnerungen an die Herrschaft der Wikinger aufbaut, startet die Valhalla Collection mit dem Highland Park Thor
2013:   In der Valhalla Collection erscheint die 2. Abfüllung mit Highland Park Loki. Zusätzlich startet die Serie The Warriors mit den Abfüllungen Einar, Harald und Svein zur Erinnerung an bekannte Nordmänner.
2014:   Die Valhalla Collection wird fortgesetzt mit Highland Park Freya. Als Ergänzung bei den Standardabfüllungen erscheint
2015:   Die letzte Abfüllung der Valhalla Collection ist der Highland Park Odin.

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 15.  November 2017 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2018. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung