Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Glenrothes 2005/2017 Cask strength

Artikel: SCOMA-051821
Der Glenrothes 2005 reifte 12 Jahre im 1st Fill Sherry Butt bevor er mit 58.1%Vol. im Mai diesen Jahres abgefüllt wurde. In der Nase vermischen sich Vanille-und Sherryaromen mit frischen Zitrusnoten. Im Mund zunächst leicht pfeffrig mit Anklängen von gedünsteten Früchten, Gewürzen und Schokolade.
Abfüllung:   G&M Cask Strength
Destillierdatum:   13.04.2005
Abfülldatum:   09.05.2017
Fasstyp:   Sherry Cask
Fassnummer:   4789
EAN:   5020613063389
Kategorie:   Speyside E - K
Hersteller Adresse:
Gordon & MacPhail, George House, Boroughbriggs Road, Elgin, Moray, IV30 1JY, Scotland
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
64,90 €*
Preis/Liter: 92,72 €*

Informationen zur Brennerei Glenrothes

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Speyside
Aussprache:   Glen-róßes
Bedeutung:   Tal der Rothes
Eigentümer:   Highland Distillers (The 1887 Company/Edrington Group)
Lage:   Nahe des Friedhofes am Burn of Rothes, westlich der A 941
Anschrift:   Burnside Street, Rothes, Morayshire AB38 7AA
Telefon:   0044-1340-872 300
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   Würzig-fruchtig, Zitrus, Pflaumen-Noten, Nachklang mittel-süß
Webseite:   www.theglenrothes.com
Malz:   Chariot und Optic von Tamdhu
Wasser:   Ardcanny Spring und Quellen nahe der Brennerei
Maischebottiche:   1 x 5,5 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   20 x 25.500 Liter - 8 x Edelstahl, 12 x Oregon Pinie
Brennblasen (stills):   5 wash stills mit je 22.900 Liter, 5 spirit stills mit je 25.000 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   5,6 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Cutty Sark, Famous Grouse

Geschichte der Brennerei Glenrothes

1878:   William Grant & Co erbauen die Glenrothes Brennerei.
1879:   Produktionsbeginn
1884:   Namensänderung in Glenrothes-Glenlivet.
1887:   Fusion von William Grant & Co. mit Islay Distillers Co. (Bunnhabhain) zu Highland Distillers Ltd.
1897:   Ein Feuer verwüstet die Brennerei.
1903:   Eine Explosion verursacht größere Schäden.
1922:   Feuer bricht in einem Lagerhaus aus. Einige Lagerhäusern brennen ab, werden aber schnell wieder ersetzt.
1963:   Erweiterung von vier auf sechs Brennblasen.
1980:   Erweiterung von sechs auf acht Brennblasen.
1989:   Erweiterung von acht auf zehn Brennblasen.
1999:   Edrington Group und William Grant & Sons erwerben Highland Distillers.
2010:   Berry Brothers übernehmen die Marke Glenrothes, Eigentümer der Brennerei bleibt aber The Edrington Group
2011:   Markteinführung der Editor's Casks
2013 :   Markteinführung von 2001 Vintage und der Serie Manse Brae
2014:   Markteinführung von Sherry Cask Reserve und 1969 Extraordinary Cask (nur 133 Flaschen!)
2015:   Abfüllung des Glenrothes Vintage Single malt

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 15.  November 2017 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2018. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung