Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Blair Athol 1998/2017 18 Jahre Sherry Cask

Artikel: SCOMA-021630
Old Particular
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Reichlich Sherry mit dunklen Früchte, Rosinen, Sultaninen und verbrannter Eiche.

Geschmack:
Leicht pikant mit saftigen Pflaumen-Noten, süßer Gerste und dunklen Weingummis.

Nachklang:
Wunderbar lang, reichhaltig und würzig. Warmend, abgerundet mit einer Demerara-Süße.
Abfüllung:   Douglas Laing
Destillierdatum:   05.1998
Abfülldatum:   03.2017
Alter:   18 Jahre
Fasstyp:   Sherry Butt
Fassnummer:   DL11637
Flaschenanzahl:   293
EAN:   5014218801958
Kategorie:   Speyside A - D
Hersteller Adresse:
Bell's Arthur and Sons Whisky, Blair Athol Distillery, Perth Road, Pitlochry, Perthshire , PH16 5LY, Scotland
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
94,90 €*
Preis/Liter: 135,57 €*

Informationen zur Brennerei Blair Athol

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Eastern Highlands
Aussprache:   Blär Aßoll
Bedeutung:   Ebene von Atholl
Eigentümer:   United Distillers plc. (Diageo)
Lage:   in Pitlochry, 25 Meilen nördlich von Perth an der A 9
Anschrift:   Perth Road, Pitlochry, Perthshire PH16 5LY
Telefon:   0044 1796 842 003
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   mittelsüß, würzig, nussig, Anflug von Schärfe
Webseite:   www.malts.com
Malz:   Glen Ord Maltings (Diageo).
Wasser:   Allt Dour Burn (Otterbach)
Maischebottiche:   1 x 8 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   6 x 30.000 Liter, Edelstahl
Brennblasen (stills):   2 wash stills mit je 33.000 Liter, 2 spirit stills mit je 11.500 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   2,8 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Bell’s, Johnnie Walker Blue Label

Geschichte der Brennerei Blair Athol

1798:   Gründung der Aldour Brennerei durch John Stewart und Robert Robertson
1825:   Erweiterung der Brennerei durch Robert Robertson und Namensänderung in Blair Athol
1816:   Übergang der Brennerei an Alexander Connacher & Co.
1832:   Schließung der Brennerei
1852:   Die Brennerei ist als produzierend dokumentiert
1882:   Peter Mackenzie & Company Ltd aus Edinburgh übernehmen die Brennerei und bauen sie weiter aus
1932:   Schließung der Brennerei
1933:   Arthur Bells & Sons übernimmt Peter Mackenzie & Co.Ltd.
1949:   Die Produktion wird nach Renovierung des Betriebes wieder aufgenommen
1973:   Ausbau der Produktionskapazität durch Erweiterung von 2 auf 4 Brennblasen
1985:   Guiness kauft Arthur Bells & Sons
1987:   Eröffnung des Besucherzentrums
:   Offizielle Abfüllungen sind Blair Athol 12 year old in der Flora & Fauna Serie und Blair Athol 27 year old in der Rare Malts Selection
1990:   In der Reihe Flora & Fauna erscheint der Blair Athol 12 Years Old als erste Originalabfüllung
2010 :   Nur im Laden der Brennerei erhältlich: Blair Athol First Fill Sherry Cask, abgefüllt in Fassstärke (55,8 Vol%)

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. Mai 2017 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 15 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2017. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung