Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Speyside Secret 10 Jahre 2011/2022 Amarone Cask

Artikel: SCOMA-157501
Single Malt Scotch Whisky
Dieser Speyside Secret von The Whisky Chamber wurde im 2011 destilliert und lagerte über 10 Jahre in einem Amarone Wine Barrique. Abgefüllt 2022 mit Fassstarken 59.1 %Vol.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Karamell-Soße auf Amaretto-Eis mit floralen Noten.

Geschmack:
Karamell, süße florale Noten, Stachelbeere und Rosenblüten. Mundfüllend.

Nachklang:
Lang anhaltend und am Ende etwas trockener.
Abfüllung:   The Whisky Chamber
Destillierdatum:   14.11.2011
Abfülldatum:   25.03.2022
Alter:   10 Jahre
Fasstyp:   Amarone Wine Cask
Fassnummer:   800842
Flaschenanzahl:   319
Kategorie:   Speyside L - Z
Hersteller Adresse:
The Whisky Chamber, Theresienstr. 11, 79618 Rheinfelden, Germany
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
63,90 €*
Preis/Liter: 127,80 €*

Informationen zur Brennerei Speyside

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Speyside
Aussprache:   Spej-seid
Bedeutung:   Ufer des Spey
Eigentümer:   Speyside Distillery Co. Ltd.
Lage:   Nahe der B 970 an der Mündung des Tromie in den Spey
Anschrift:   Glen Tromie, Kingussie, Inverness-shire PH21 1NS
Telefon:   0044-1540-661 060
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   Speyside: weich, süße Noten, Haselnuss, Vanille, Toffée Drumguish: mild, malzig, süßlich, torfig Cú Dubh: malzig, süß, Karamell, Kaffee, Gewürze
Webseite:   speysidedistillery.co.uk
Malz:   Von fremden Mälzereien
Wasser:   River Tromie
Maischebottiche:   1 x 4,2 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   4 x 23.000 Liter, Edelstahl
Brennblasen (stills):   1 wash still mit 11.000 Liter, 1 spirit still mit 7.000 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   600.000 Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Glentromie, Speyside, Scottish Prince,,Scotch Guard, Murdoch’s

Geschichte der Brennerei Speyside

1956:   George Christie erwirbt ein Stück Land bei Drumguish, Kingussie – und beginnt damit, sich seinen Traum von der eigenen Brennerei zu erfüllen.
1962:   Beginn der Bauarbeiten für die Brennerei.
1987:   Der Bau ist beendet, die technische Ausrüstung eingebracht.
1990:   Die Speyside Brennerei geht am 12. Dezember endlich in Betrieb.
1993:   Mit dem Drumguish kommt der erste Single Malt der Brennerei auf den Markt.
1998:   Der erste Single Malt mit dem Namen der Speyside Brennerei wird abgefüllt.
2000:   Verkauf der Brennerei an ein Investorenkonsortium
2001:   Speyside 10 years old wird abgefüllt
2003:   Speyside 12 years old erscheint
2006:   Speyside 15 years old erreicht den Markt
2006:   Künftig wird eine Woche im Jahr ein getorfter Single Malt mit 50 ppm Phenol im Malz gebrannt.
:   Anmerkung: aus der Speyside Brennerei stammt der Cu Dubh, dessen schwarze Farbe entweder aus Reifung in intensivst ausgekohlten Fässern stammt oder durch Zugabe von Zuckerfarbstoff erzielt wird.
2012:   Verkauf der Brennerei an Harvey's of Edinburgh
2014:   Markteinführung der Abfüllreihe Spey ohne Alter, 12 und 18 year old
2015:   Umbenennung der Abfüllung ohne Altersangabe in Spey Tenné
2017:   Markteinführung von Spey Trutina und Fumare
2019:   Markteinführung von Spey Tenné, Fumare und Trutine als cask strength
2020:   Markteinführung von Spey 10 year old, 12 year old peated und 12 year old Port cask
2021:   Ankündigung des Baus einer weiteren Brennerei in der Nähe der bisherigen Speyside Distillery
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. November 2022 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2022. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung