Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Glentauchers 2008/2022

Artikel: SCOMA-052639
Distillery Label Serie - Speyside single Malt Scotch Whisky
Einst kleiner Feinkostladen, zählt Gordon & MacPhail heute zu den internationalen Experten in der Reifung besonderer Scotch Whiskys. Seit vier Generationen ist das Unternehmen in Familienbesitz und hat die eigenen Fässer mit Destillaten aus über 100 schottischen Brennereien kombiniert. In mehr als 125 Jahren hat sich der unabhängige Abfüller so das ein oder andere Privileg erarbeitet - etwa die Retro-Etiketten einiger der beliebtesten Destillerien Schottlands für ihre Abfüllungen verwenden zu dürfen.
Diese Distillery Labels Range begrüßt mit dem als Single Malt nach wie vor raren Glentauchers 2008/2022 einen Neuling in ihren Reihen. Der weiche Whisky vereint Aromen von Vanille, kandierter Orangenschale, Birne und weißem Pfeffer.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Aromen von Apfelkompott mit Vanilleschote und kristallisierter Orangenschale.

Geschmack:
Lebhafte Birnenaromen ergänzen Anis und weichen weißen Pfeffer.

Nachklang:
Ein mittelkräftiger Abgang mit anhaltender Würze und Walnuss.
Abfüllung:   Gordon & MacPhail
Destillierdatum:   2008
Abfülldatum:   2022
EAN:   5020613091375
Kategorie:   Speyside E - K
Hersteller Adresse:
Gordon & MacPhail, George House, Boroughbriggs Road, Elgin, Moray, IV30 1JY, Scotland
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
69,90 €*
Preis/Liter: 99,86 €*

Informationen zur Brennerei Glentauchers

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Speyside
Aussprache:   Glen-tóchers
Bedeutung:   Tal des Windes
Eigentümer:   Chivas Brothers (Pernod Ricard, Frankreich)
Lage:   An der A 95 zwischen Mulben und Keith
Anschrift:   Mulben, Keith, Banffshire AB55 6YL
Telefon:   0044-1542-860 272
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   Fruchtig, aromatisch, Vanille, Birnendrops, leicht rauchig
Webseite:   www.pernod-ricard.com
Malz:   Chariot von den Maltings in Burghead
Wasser:   Rosarie Burn
Maischebottiche:   1 x 12,2 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   6 x 60.000 Liter, europäisches Lärchenholz
Brennblasen (stills):   3 wash stills mit je 17.875 Liter, 3 spirit stills mit je 14.700 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   4,2 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Black & White, Ballantine’s, Teacher’s

Geschichte der Brennerei Glentauchers

1897:   James Buchanan& Co.Ltd. und W.P.Lowrie & Co.Ltd gründen gemeinsam die Glentauchers Distillery Co. und errichten die gleichnamige Brennerei.
1898:   Aufnahme der Produktion.
1902:   W.P.Lowrie & Co.Ltd. bekommt finanzielle Schwierigkeiten, James Buchanan & Co.Ltd. bietet die Übernahme der Anteile an der Glentauchers Brennerei an.
1906:   James Buchanan & Co.Ltd. wird alleiniger Eigner von Glentauchers und übernimmt zusätzlich einen Anteil von 80 Prozent an W.P:Lowrie & Co.Ltd.
1915:   James Buchanan & Co.Ltd. fusioniert mit Dewars.
1925:   Buchanan-Dewars tritt der Distillers Company Ltd. (DCL) bei.
1930:   DCL überträgt den Betrieb der Brennereien auf ihre Tochter Scottish Malt Distillers (SMD).
1966:   Erweiterung der Zahl der Brennblasen von zwei auf sechs.
1969:   Die eigene Herstellung von Malz (floor maltings) wird aufgegeben.
1985:   Glentauchers wird im Krisenjahr der schottischen Whiskyindustrie stillgelegt.
1989:   United Distillers (ehemals DCL) verkauft Glentauchers an Caledonian Malt Whisky Distillers, die zu Allied Distillers gehört.
1992:   Die Produktion wird wieder aufgenommen.
2000:   Als erste Originalabfüllung erscheint in der Reihe Special Distillery Bottlings ein Glentauchers 15 years old.
2005:   Durch die feindliche Übernahme von Allied Domecq (früher Allied Distillers) durch Pernod-Ricard und Beam Global geht Glentauchers an Chivas Brothers von Pernod Ricard.
2007:   Austausch des Maischebottichs
2017:   Glentauchers 15 year old ercheint in der Ballantine's Single Malt Serie

 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. Januar 2023 Preise in rot gekennzeichent.

Entwicklungsumgebung