Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Craigellachie 2008/2018 10 Jahre Madeira Cask

Artikel: SCOMA-030742
Für die Single-Cask Abfüllungen von The Whisky Chamber kommen nur ausgesuchte Fässer in Frage, die Thomas Ide nach sehr persönlichen Geschmackskriterien auswählt und nur abfüllt, wenn er absolut von der Reife und vom besonderen Charakter des Whiskies überzeugt ist.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Malz und Trockenobst mit einer Madeiranote.

Geschmack:
Malzbonbon, die Süße vom Madeira und sehr gut eingebundene Eiche, sehr komplex.

Nachklang:
Lange am Gaumen mit einem Hauch der Eiche.
Abfüllung:   The Whisky Chamber
Destillierdatum:   26.09.2008
Abfülldatum:   03.12.2018
Alter:   10 Jahre
Fasstyp:   Madeira Cask
Fassnummer:   800139
Flaschenanzahl:   363
Kategorie:   Speyside A - D
Hersteller Adresse:
The Whisky Chamber, Theresienstr. 11, 79618 Rheinfelden, Germany
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
58,90 €*
Preis/Liter: 117,80 €*

Informationen zur Brennerei Craigellachie

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Speyside
Aussprache:   Cri-gé-llachie
Bedeutung:   Berg der Felsen
Eigentümer:   John Dewar & Sons (Bacardi)
Lage:   An der A 95 am Südausgang des gleichnamigen Ortes
Anschrift:   Craigellachie, Aberlour, Banffshire AB38 9ST
Telefon:   0044 1340 872 971
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   Frisches Aroma, leicht süß, malzig-fruchtig, würzig.
Webseite:   www.craigellachie.com
Malz:   Von Glen Esk Maltings
Wasser:   Blue Hill (früher Little Conval Hill)
Maischebottiche:   1 x 9,5 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   8 x 45.000 Liter, Lärchenholz
Brennblasen (stills):   2 wash stills mit je 28.185 Liter, 2 spirit stills mit je 28.185 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   4,1 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Dewar’s White Label, White Horse

Geschichte der Brennerei Craigellachie

1891:   Bau der Brennerei nach Plänen von Charles Doig durch die Craigellachie-Glenlivet Distillery Co.Ltd. Eigentümer sind Alexander Edward und Peter Mackie.
1898:   Aufnahme der Produktion.
1916:   Mackie & Company Distillers Ltd. übernehmen die Craigellachie Brennerei.
1924:   Nach dem Tode von Peter Mackie erfolgt eine Namensänderung von Mackie & Co. in White Horse Distillers.
1927:   White Horse Distillers wird von Distillers Company Ltd. (DCL) aufgekauft.
1930:   Die Verwaltung der Craigellachie Brennerei wird auf die Scottish Malt Distillers (DCL) übertragen.
1964:   Renovierung mit Erweiterung der Zahl der Brennblasen von zwei auf vier.
1987:   Übernahme der Craigellachie Brennerei durch United Distillers & Vintners (UDV).
1998:   UDV verkauft die Brennereien Aberfeldy, Aultmore, Brackla und Craigellachie an Bacardi Martini.
2004:   Erste Originalabfüllung der neuen Eigentümer ist Craigellachie 14 years old.
2001:   Austausch des gußeisernen Maischebottichs
2014:   Markteinführung neuer Abfüllungen: 13, 17 und 23 Years Old für den normalen Handel und 19 Years Old für den duty free-Bereich.

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. März 2019 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2019. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung