Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Allt-A-Bhainne 2009/2018 9 Jahre Amarone Cask

Artikel: SCOMA-010806
Für die Single-Cask Abfüllungen von The Whisky Chamber kommen nur ausgesuchte Fässer in Frage, die Thomas Ide nach sehr persönlichen Geschmackskriterien auswählt und nur abfüllt, wenn er absolut von der Reife und vom besonderen Charakter des Whiskies überzeugt ist.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Eine deutliche Nase von Amarone mit dunklem, reifen Obst.

Geschmack:
Umwerfend süße Weinnote (Amarone) und später kommt noch etwas Malz hinzu.

Nachklang:
Mittel bis lang und schön cremig.
Abfüllung:   The Whisky Chamber
Destillierdatum:   27.05.2009
Abfülldatum:   29.11.2018
Alter:   9 Jahre
Fasstyp:   Amarone Cask
Fassnummer:   900307
Flaschenanzahl:   378
Kategorie:   Speyside A - D
Hersteller Adresse:
The Whisky Chamber, Theresienstr. 11, 79618 Rheinfelden, Germany
Bezeichnung:
Speyside Single Malt Scotch Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
58,90 €*
Preis/Liter: 117,80 €*

Informationen zur Brennerei Allt-a-Bhainne

Produktionssituation:   In Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Speyside
Aussprache:   aulta-wanje
Bedeutung:   Milchbach
Eigentümer:   Chivas Brothers Ltd. (Pernod Ricard)
Lage:   8 Meilen südwestlich von Dufftown an der B 9009
Anschrift:   Glenrinnes, Dufftown, Banffshire AB55 4DI
Telefon:   0044 1542 783200
Besucherzentrum:   nein
Stilrichtung:   ein leichter Malt, sanft, weich mit duftigen Aromen.
Webseite:   keine
Malz:   von fremden Mälzereien; die Hälfte des eingesetzten Malzes ist leicht getorft (bis zu 10 ppm)
Wasser:   Scurran und Rowantree
Maischebottiche:   1 x 8,4 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   8 x 42.000 Liter, Edelstahl
Brennblasen (stills):   2 wash-stills mit je 22.000 Liter, 2 spirit-stills mit je 14.500 Liter
Befeuerung der stills:   Dampf (indirekt)
Brennereikapazität:   4,2 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Chivas Regal, 100 Pipers, Passport, Something Special

Geschichte der Brennerei Allt-a-Bhainne

1975:   Bau der Brennerei durch Chivas Brothers, Tochtergesellschaft von Seagram, Inbetriebnahme am 26.08.1975.
1989:   Anhebung der Produktionskapazität durch Erweiterung von zwei auf vier Brennblasen.
2001:   Pernod Ricard kauft Chivas Brothers von Seagrams und damit auch die Brennerei Allt À Bhainne.
2002:   Stilllegung der Brennerei im Oktober.
2005:   Wiederinbetriebnahme der Brennerei
:   Bis heute gibt es keine einzige offizielle Abfüllung von Allt-a-Bhainne!.

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. März 2019 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2019. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung