Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Aberfeldy 15 Jahre Napa Valley

Artikel: SCOMA-010442
Single Malt Scotch Whisky
Diese Limited Edition Aberfeldy 15 Jahre Napa Valley reift in refill Barrels und Hogsheads aus amerikanischer Eiche und wurde anschließend in Cabernet Sauvignon Wine Barriques, die aus dem weltberühmten Napa Valley, Kaliforniens bekanntester Weinbauregion, veredelt.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Süße Himbeerkonfitüre mit floralen Noten, dazu etwas Zimt und frischer Kaffee.

Geschmack:
Vollmundig auf der Zunge, mit roten Früchten und einer schönen Honigsüße.

Nachklang:
Langanhaltend und süß, mit roten Früchten und feinen Gewürzen.
Abfüllung:   Originalabfüllung
Alter:   15 Jahre
Fasstyp:   Cabernet Cask Finish
EAN:   7640171039329
Kategorie:   Highlands, southern
Hersteller Adresse:
John Dewar and Sons Ltd., Aberfeldy, Perthshire, PH15 2EB, Scotland
Bezeichnung:
Single Malt Whisky
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
59,90 €*
Preis/Liter: 85,57 €*

Informationen zur Brennerei Aberfeldy

Produktionssituation:   In Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Southern Highlands
Aussprache:   Aber-féldie
Bedeutung:   Mündung des St. Paldoc
Eigentümer:   John Dewar & Sons (Bacardi)
Lage:   Östlich des gleichnamigen Ortes an der A 827 und dem River Tay
Anschrift:   Dewars World of Whisky, GB -Aberfeldy, Perthshire PH15 2EB
Telefon:   0044 1887 822010
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   Leicht torfig, fruchtig mit einem weichen, runden Geschmack
Webseite:   www.aberfeldy.com
Malz:   von UDV Maltings
Wasser:   Pitilie Burn
Maischebottiche:   1 x 7,5 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   11 x 33.500 Liter, 8 x sibirische Lärche und 3 x Edelstahl
Brennblasen (stills):   2 wash-stills mit je 16.600 Liter, 2 spirit-stills mit je 15.121 Liter
Befeuerung der stills:   Dampf
Brennereikapazität:   3,4 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Dewar's White Label, Dewar's Ancestor

Geschichte der Brennerei Aberfeldy

1896:   John und Tommy Dewar beginnen mit dem Bau einer neuen Brennerei in der Nähe der alten Pitilie Brennerei (aktiv 1825 –1867).
1898:   Produktionsbeginn im November
1917-1919:   Aberfeldy Brennerei geschlossen.
1925:   Verschmelzung von Aberfeldy mit der Distillers Company Limited (DCL).
1929:   Übergabe von DCL an die Scottish Malt Distillers (SMD).
1972-1973:   Umbauarbeiten mit Schließung der floor maltings und Erweiterung der Produktionskapazität von zwei auf vier Brennblasen.
1987:   Übernahme von DCL und SMD durch Guinness, Weiterführung in deren Spirituosensparte United Distillers (UD), heute Diageo
1991:   Erste offizielle Abfüllung als Flora & Fauna: Aberfeldy 15 years old.
1998:   Wegen kartellrechtlicher Auflagen muss Diageo sich von Dewar & Sons trennen und verkauft das Unternehmen an Bacardi.
2000:   Eröffnung des vorzüglich ausgestatteten Besucherzentrums Dewar´s World of Whisky, jährlich ca.40.000 Besucher. Abfüllung eines Aberfeldy 25 years old.
2005:   Ablösung des 25 jährigen Aberfeldy durch einen 21 jährigen.
2009:   Zwei Single Cask-Abfüllungen mit einer Reifung von 18 Jahren kommen in den Markt
2010 :   Es folgt ein Single Cask 19 year old - nur für den französischen Markt
2011:   Der Single Cask 14 year old ist wieder für alle da!
2014:   Ein externer Gärbottich wird hinzugefügt. Verpackung und Flaschen erhalten ein neues Design. Ein Aberfeldy 18 y.o. erweitert die Angebotspalette, ist aber nur für den duty free-Bereich bestimmt.
2015:   Aberfeldy 16 year old kommt in den Markt
2018:   Im duty-free-Bereich erscheinen Aberfeldy 16 year old und der Aberfeldy 21 year old Madeira Cask Finish

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. Januar 2023 Preise in rot gekennzeichent.

Entwicklungsumgebung