Blättern Sie durch unser Sortiment. 
 zurück  |  nächster Artikel 
 

Dalwhinnie 15 Jahre

Artikel: SCOMA-040605
Es ist das Wasser, das dem Dalwhinnie Single Malt seinen weichen, feinen Geschmack verleiht. Die Quelle heißt Lochan an der Doire-Uaine (gälisch für -See zum grünen Hain-) und liegt in einer Höhe von 2000 Fuß in den Drumochter Bergen.
Verkostungsnotiz:

Aroma:
Sehr aromatisch, trocken, Hauch von Heidekraut und Torf.

Geschmack:
Sanfte, weiche und anhaltende Noten von süßem Heidehonig und Vanille, gefolgt von ausgeprägter Zitrusfrucht und einer Spur Malzbrot.

Nachklang:
Langer Abschluss mit süßen Noten und leichtem Rauch, Torf und Malz.
Abfüllung:   Originalabfüllung
Alter:   15 Jahre
EAN:   5000281005423
Kategorie:   Daueraktionspreis
Hersteller Adresse:
Dalwhinnie Distillery, Dalwhinnie, Inverness-shire, PH19 1AA, Scotland
 Verfügbarkeit: auf Lager
 Lieferfrist 2-3 Tage
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 
33,50 €*
Preis/Liter: 47,86 €*

Informationen zur Brennerei Dalwhinnie

Produktionssituation:   in Betrieb
Land:   Schottland
Region:   Northern Highlands
Aussprache:   Dal-wínni
Bedeutung:   Treffpunkt
Eigentümer:   United Distillers plc. (Diageo)
Lage:   An der Abzweigung der A 889 von der A 9
Anschrift:   Dalwhinnie, Inverness-shire PH19 1AB
Telefon:   0044 1540 672 219
Besucherzentrum:   ja
Stilrichtung:   Sanft, aromatisch, leicht fruchtig, Anflug von Heidehonig.
Webseite:   www.malts.com
Malz:   Roseisle Maltings
Wasser:   Allt an T’Sluie Spring
Maischebottiche:   1 x 7,3 Tonnen, Edelstahl
Gärbottiche:   6 x 34.000 Liter, 5 x Sibirische Lärche, 1 x Oregon Pine
Brennblasen (stills):   1 wash still mit 17.000 Liter, 1 spirit still mit14.000 Liter
Befeuerung der stills:   Dampfbeheizung
Brennereikapazität:   2,2 Millionen Liter Alkohol
Verwendung in folgenden Blends:   Buchanan, Haig

Geschichte der Brennerei Dalwhinnie

1897:   John Grant, George Sellar und Alexander Mackenzie gründen eine Brennerei mit dem Namen Strathspey.
1998:   Aufnahme der Produktion im Februar des Jahres. Da bereits nach wenigen Monaten finanzielle Probleme auftreten, übernehmen John Sommerville & Co. und A.P.Blyth & Sons die Brennerei, die den Namen Dalwhinnie erhält. Der Archtekt Charles Doig ist federführend für anstehende bauliche Veränderungen.
1905:   Cook & Bernheimer, zu der Zeit in Amerika der größte Hersteller von Spirituosen, erwirbt Dalwhinnie günstig auf einer Auktion.
1919:   Erwerb der Brennerei durch MacDonald Greenlees & Williams Ltd. unter der Führung von Sir James Calder.
1926:   Übernahme der MacDonald Greenlees & Williams Ltd. durch die Distillers Company Ltd. (DCL).
1930:   Übertragung der Verwaltung aller Brennereien der DCL durch deren Tochter Scottish Malt Distillers (SMD).
1934:   Im Februar zerstört ein heftiges Feuer die Dalwhinnie Brennerei fast vollständig.
1938:   Wiederinbetriebnahme der Dalwhinnie nach Beseitigung der Brandschäden.
1939:   Erneute Schließung mit Ausbruch des II. Weltkrieges.
1958:   Schließung der Bodenmälzerei (floor maltings).
1986:   Komplette Renovierung der Dalwhinnie Brennerei.
1987:   Dalwhinnie 15 Years Old erscheint als Mitglied der Classic Malts of Scotland.
1991:   Eröffnung eines Besucherzentrums.
1992:   Erneute Komplettrenovierung.
1995:   Wiedereröffnung von Dalwhinnie im März des Jahres.
1998:   Mit der neu geschaffenen Serie Distillers Edition kommt erstmals ein Dalwhinnie mit einer Oloros Sherry Nachlagerung in den Markt
2010:   Für die Reihe Manager's Choice wird ein Dalwhinnie Vintage 1992 abgefüllt
2012:   In der Reihe Special Releases wird ein Dalwhinnie 25 Years Old angeboten
2014:   Für die Friends of the Classic Malts wird ein Dalwhinnie abgefüll, der in drei verschiedenen Holzarten reifte (also ein Triple Wood) - ohne Altersangabe
2015:   Dawhinnie Winter's Gold kommt als neue Variante in den Markt.

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.


¹ Sonderangebote - 6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 31. März 2019 Preise in rot gekennzeichent.
² Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 18 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis
für Sie zusammengestellt. Gültig bis Ende September 2019. Gekennzeichnet durch Button.

Entwicklungsumgebung