SUCHE
zurück
  • Datum:
  • 16.04.2018

Ian Macleod Distillers überarbeitet Smokehead

2006 brachte Ian Macleod Distillers einen intensiv torfig-rauchigen Single Malt aus einer nicht genannten Brennerei unter dem Handelsnamen Smokehead. Später folgte zu der Standardabfüllung die Rock Edition mit einer dezenten Abbildung eines Totenkopfes, der wohl bei den Konsumenten gut ankam. Jedenfalls setzt Ian Macleod Distillers jetzt bei der Überarbeitung von Flasche und Verpackung auf eine kräftige Hervorhebung des Logos mit dem Schädel. Zusätzlich erfolgt die Markteinführung einer hochprozentigeren Variante mit dem Smokehead High Voltage, der einen Alkoholgehalt von 58 % vol. aufweist. 

just-drinks ; 11.04.2018


Anmerkung:

Vorerst bleibt unklar, ob die im Reisebereich angebotenen Abfüllungen Smokehead Extra Rare und die Abfüllung mit einem deklarierten Alter von 18 Jahren ebenfalls das Totenkopf-Logo erhalten oder weiterhin in der dezenteren Aufmachung angeboten werden.


Dr. Jürgen Setter

 

Bildquelle: Whiskyexperts.

zurück


*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.

1 Sonderangebote -

6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 15. November 2019.

Preise in rot gekennzeichnet.

2 Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 20 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis

 für Sie zusammengestellt. 

Gültig bis Ende September 2020.

 Gekennzeichnet durch Button.

KUNDENSERVICE

Bestellhotline +49 (0) 44 61 - 91 22 37
Montag - Freitag:
8.30 - 13.00 Uhr  |  15.00 - 18.00 Uhr

Ladengeschäft
Am Bullhamm 17  |  26441 Jever

Montag - Freitag:   10.00 - 13.00 Uhr
Freitag:   15.00 - 18.00 Uhr
Samstag:   11.00 - 13.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung

SCOMA NEWS

Wir informieren Sie monatlich über Highlights aus der Welt des Whiskys.





###REALTEXT###