SUCHE
zurück
  • Datum:
  • 23.08.2016

Clydeside Distillery

Glasgow erhält eine weitere Brennerei. Die Stadt hat den Umbau des bekannten Industriedenkmals The Pump House zwischen dem Riverside Museum und der Hydro Area-Konzerthalle zugestimmt.

Vor gut zwei Jahren, im Juli 2014, erhielt Tim Morrison (einst bei Morrison Bowmore Distillers, heute Eigentümer des unabhängigen Abfüllers A. D. Rattray) die Planungsgenehmigung für das Projekt, das den Namen der Stadt tragen sollte. Hierfür gründete er die Morrison Glasgow Distillers Ltd. Die Zeit schritt dahin und inzwischen ist der Name Glasgow durch einen anderen Neubau besetzt: Liam Hughes und Ian McDougall gründeten 2012 die Glasgow Distillery Co. Ltd., erbauten mit der Unterstützung asiatischer Investoren eine Brennerei im Hillington Business Park und gaben ihr den Namen Glasgow Distillery. Die Produktion startete im September 2014 mit dem Schnelldreher Gin. Im März 2015 folgte dann der erste Whisky. Damit war der Name Glasgow Distillery auch für die Produktion von Single Malt Whisky blockiert.

                               
Doch Tim Morrison machte weiter und konnte inzwischen die Scottish Investment Bank (SIB) zu einer Einlage von 2 Mill.£ in sein Projekt gewinnen. SIB ist die Investmentsparte von Schottlands wichtigster Wirtschaftsentwicklungsagentur und verwaltet eine Reihe von Investmentfonds. Sie bietet den Unternehmen außerdem Beratung durch Finanzierungsspezialisten für Investitionen und den Zugang zu geeigneten Finanzierungen.


Die von Tim Morrison geplante Brennerei soll nun den Namen Clydeside Distillery tragen, zügig erbaut und bereits zum Herbst 2017 in Produktion gehen. Zusätzlich zur Brennerei ist ein Besucherzentrum geplant – erwartet man doch bis zu 65.000 Besucher jährlich. Durch den Bau der Clydeside Brennerei soll auch 25 neue Arbeitsplätze entstehen. Den Zuschlag für den Umbau des Old Pump House erhielt McLaughlin & Harvey, die über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Restaurierung alter Gebäude im Brennereisektor haben.

 

Tim Morrison verweist gerne darauf, dass sein Vorfahre John Morrison als Baumeister das 1877 von Queen Victoria eröffnete Queens Dock mit dem Pump House erbaut hat. Das Queens Dock wurde 1969 geschlossen und aufgefüllt um damit eine Fläche für den Bau des Scottish Exhibition und Conference Centre zu schaffen.

 

Dr. Setter
Private Information

zurück


*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. 19% und zzgl. Versandkosten.

1 Sonderangebote -

6 Tiefpreis-Sonderangebote mit einer Laufzeit von bis zum 15. November 2019.

Preise in rot gekennzeichnet.

2 Daueraktionspreis - In der Daueraktion haben wir 20 Whisk(e)ys mit hoher Nachfrage und einem guten Preis/Leistung-Verhältnis

 für Sie zusammengestellt. 

Gültig bis Ende September 2020.

 Gekennzeichnet durch Button.

KUNDENSERVICE

Bestellhotline +49 (0) 44 61 - 91 22 37
Montag - Freitag:
8.30 - 13.00 Uhr  |  15.00 - 18.00 Uhr

Ladengeschäft
Am Bullhamm 17  |  26441 Jever

Montag - Freitag:   10.00 - 13.00 Uhr
Freitag:   15.00 - 18.00 Uhr
Samstag:   11.00 - 13.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung

SCOMA NEWS

Wir informieren Sie monatlich über Highlights aus der Welt des Whiskys.





###REALTEXT###